Poliermaschine - günstige Poliermaschinen auf Poliermaschinen.org

Auto polieren
 
   

Poliermaschinen für den Lackschutz und langanhaltenden Glanz!

Eine Profi Poliermaschine wird überwiegend zum Polieren von Autolacken verwendet. Selbstverständlich gibt es für eine Poliermaschine auch andere Einsatzgebiete, dazu werden wir später näher eingehen. Für eine professionelle Autopolitur benötigt man eine elektrische Poliermaschine und die dazugehörigen Materialien. Um sein Auto auf Hochglanz zu polieren wird eine Schleifpaste oder einfach nur Politur benötigt. Eine Schleifpaste wird für grobe Kratzer oder einen stumpfen Lacke verwendet, die Hochglanzpolitur für sehr feine Kratzer oder neue Autolacke.

 
Testsieger unter den Profi Poliermaschinen!
Poliermaschine Auto  
Unser persönlicher Test Sieger unter den Poliermaschinen ist das Set von TecTake

Profi Poliermaschine und
Set5 inkl. Nanopolitur


Poliermaschine mit 7 versch. Drehzahlregelungen und
Display

Der Autoaufbereiter unterscheidet zwischen zwei Arten von Poliermaschinen, zum einen die Exzenter Poliermaschine und zum anderen die Rotations Poliermaschine. Bei einer Exzenterpoliermaschine ist die Behandlung von einem Autolack viel schonender wie bei einer Rotationspoliermaschine. Exzenter werden kaum heiß, dadurch wird der Autolack geschont, zudem ist der Exzenter Schleifer leicht und handlich. Der Nachteil: Das Polieren dauert etwas länger, weil beim Schleifen weniger Hitze entsteht. Achten Sie auch beim Kauf der Politur, dass diese für einen Exzenter geeignet ist. Eine weitere Kategorie unter den Poliermaschinen sind Rotationsmaschinen, welche nach dem Rotationsprinzip arbeiten.

Um grobe Kratzer aus dem in Mitleidenschaft gezogene Autolack herauspolieren empfehlen wir für Einsteiger ein Poliermaschinen Set, dieses besteht in den meisten Fällen aus der Poliermaschine oder Exzentermaschine, einem Polierschwamm, einem Poliertuch, verschiedene Polierteller in drei Größen und superweiche Polierfelle.


Der Polierteller oder das Polierfell sollte ab und zu ausgetauscht werden, da sonst haarfeine Kratzer beim Polieren entstehen können. Ersatzteile und passendes Zubehör für Poliermaschinen können Sie günstig online im Internet, im Baumarkt oder in einem Fachgeschäft für Werkzeug jeder Art kaufen.


Auf was sollten Sie beim Kauf einer Poliermaschine achten?
Das Poliergerät sollte auf jeden Fall mit einem CE Zeichen gekennzeichnet sein. Zudem sollte der Schleifer nicht zu schwer sein, da sonst die Hände leicht ermüden. Vergleichen Sie die Preise von Poliermaschinen.
Durch einen Poliermaschinen Preisvergleich im Internet können Sie eine Menge Geld sparen. Manche Händler im Internet bieten Auslaufmodelle an Poliermaschinen an, diese Modelle können Sie in manchen Fällen für die Hälfte des Originalpreises kaufen.


Gebrauchte Poliermaschinen im Internet kaufen?
So manches Auktionsportal bietet gebrauchte Poliermaschinen an. Dabei können Sie so manches Schnäppchen machen, aber Vorsicht ist geboten. Manche gebrauchte Maschinen zum Polieren sind schon viele Jahre alt und die Funktionsweise doch in Mitleidenschaft gezogen.


Sinn und Zweck von Poliermaschinen – Einsatzgebiet?
Mit einer guten Poliermaschine können Sie sämtliche glatte Oberflächen mit Hilfe von einem Polierschwamm oder einem Polierbad auf Hochglanz polieren. In den meisten Fällen wird er zum Polieren von Autolacken verwendet. Besonders bei verwitterten Lacken ist das Ergebnis hervorragend. Durch die jahrelange Sonneneinstrahlung wird die Oberfläche von einem Autolack stumpf und matt. Durch eine Erfrischungskur mit einem speziellen Autopolitur, erstrahlt der Lack in neuem Glanz, gleichzeitg wird der Lack versiegelt und dadurch veredelt.

Aber auch bei einem neuen Auto Lack sollte die Pflege nicht vergessen werden. Um den Wert Ihres Autos zu erhalten sollten Sie mindestens 2 Mal im Jahr das Auto solch einer Verwöhnkur unterziehen. Dies dient auch als Werterhalt und Sie erzielen beim Wiederverkauf Ihres Autos einen höheren Wert.

Ebenso finden Poliermaschinen auch Ihren Einsatz bei Booten oder Sie können einen Marmor neu aufpolieren. Im Internet finden Sie viele Firmen, die solch eine Fahrzeugaufbereitung anbieten. Dies kann aber in manchen Fällen mit ein paar Hundert Euro zu buche schlagen. Günstiger ist es eine Profi-Poliermaschine selbst zu kaufen und selber Hand anzulegen.

Noch günstiger ist es sein Auto per Hand zu polieren, dafür benötigen Sie nur eine gutes Poliermittel und ein Poliertuch und Polierwatte.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Polieren mit Ihrer neuen Poliermaschine. Das Team von Poliermaschinen.org